Raffi und sein pinkes Tutu – Unterrichtsmaterial*

Raffi und sein pinkes Tutu - Unterrichtsmaterial
Raffi Inhalt

Es geht um einen Jungen, Raffi, dessen Lieblingskleidungsstück ein rosa Tutu ist. Er zieht es immer an, auch in die Schule. Zuerst lachen ihn alle anderen aus, aber Raffis Freunde akzeptieren ihn bald so, wie er ist. Das pinke Tutu gehört einfach zu ihm. Und Raffi spielt trotzdem genauso auf dem Spielplatz wie alle anderen Kinder und ist beim Laufen sogar der Beste. Dennoch gibt es ein paar Kinder, vor allem einen Jungen namens Leo, die Raffi nicht akzeptieren wollen. Als Raffi schließlich alle Kinder auf seine Geburtstagsparty einladen darf, findet er heraus, warum Leo so gemein zu ihm ist…

Falls du das Buch noch nicht kennst, findest du auf unserem Instagramprofil (grundschul_universum_blog) ein Video mit kleinen Einblicken ins Buch!

Raffi - Unsere Meinung zum Buch

Wir sind begeistert von dem Buch, und zwar von den tollen Illustrationen sowie von der tiefgründigen Geschichte. Raffi ist ein ziemlich durchschnittlicher Junge, außer, dass er eben ein Tutu trägt. Das Buch zeigt, dass solche Äußerlichkeiten absolut nichts mit dem Charakter einer Person zu tun haben. Raffi trägt ein Tutu – na und? Trotzdem ist er immer noch derselbe. Dass seine Freunde ihn bald so akzeptieren, wie er ist und genau erkannt haben, dass es nicht um irgendwelche Kleidungsstücke geht, ist eine wichtige Stelle im Buch, über die man sicherlich toll mit Grundschulkindern reden kann.

Jede*r hat es bestimmt schon mal erlebt, ausgeschlossen zu werden, nur weil man nicht in das stereotypische Bild eines Jungen oder Mädchens passt. Und vielleicht hat man selbst auch genau deshalb schon mal jemanden schief angeschaut. Nur warum finden wir es schlimm, wenn jemand nicht in das Stereotyp passt? Warum wird so jemand nicht einfach akzeptiert ohne verletztende Kommantare einstecken zu müssen? Vielleicht, weil wir auch alle ein bisschen so sind wie Leo, und Angst haben, dass wir als noch „andersartiger“ gelten.

Hier kann man im Unterricht ansetzen und mit den Kindern auch über zugrunde liegende Gefühle sprechen. Zudem sind die „Abweichungen“ vom typischen Klischee eines Mädchens oder Jungens häufig auch nicht so auffällig, wie ein pinkes Tutu. Auch das lässt sich thematisieren. Ziel kann es sein, die Kinder zu mehr Toleranz und Akzeptanz zu erziehen, was in unserer Welt unserer Meinung nach wichtige Werte sind!

Übrigens, wenn du allgemein das Thema „Klischees“ in deiner Klasse behandeln möchtest, findest du hier unser Unterrichtsmaterial dazu!

Raffi Unterrichtsmaterial

Wie in einem älteren Beitrag von uns beschrieben, könnte man das Buch im Rahmen eines Vorlesegespräches in den Literaturunterricht einbetten (klicke hier, um mehr über das Vorlesegespräch zu erfahren –> das Vorlesegespräch ist eine tolle Möglichkeit, nicht nur für dieses Buch!).

Perfekt für das Vorlesegespräch sind die Vorlagen des Verlags für ein Vorlesekino. Der Verlag stellt euch hier kostenlos die Illustrationen des Buches zum Download zur Verfügung (ganz nach unten scrollen). Damit kann man Text und Bilder getrennt betrachten und so ein Vorlesegespräch (s. oben) leichter anstoßen. Da die Lernenden den Text nicht vor sich haben, kann man anhand der Bilder überlegen lassen, wie die Geschichte weitergehen kann, um was es geht etc.

Raffi Vorlesekino
Bilder für das Vorlesekino

Wir haben zudem eigene Materialien erstellt (mit freundlicher Genehmigung des Verlags), die ihr hier downloaden könnt:

Raffi und sein pinkes Tutu Vorlesegespräch
Vorlesegespräch

Karten für das Vorlesegespräch: zum Download klicke hier

Stationskarten Raffi und sein pinkes Tutu
Stationskarten

Stationenkarten: zum Download klicke hier

Raffi - Arbeitsaufträge und Arbeitsblatt
Arbeitsaufträge und Arbeitsblatt

Arbeitsaufträge: zum Download klicke hier

Arbeitsblatt: zum Download klicke hier

*Werbung, da es sich hier um ein kostenloses Rezensionsexemplar handelt

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.