Einsinggeschichte Weihnachten

Einsinggeschichte Weihnachten

Nachdem wir schon für andere Jahreszeiten und Themen Einsinggeschichten hochgeladen haben, kommt hier eine weihnachtliche Geschichte.

Warum sind Einsinggeschichten eigentlich so wichtig?

Mit Einsinggeschichten…:

  • kannst du sog. „Brummer“ vermeiden (Kinder, die dem Melodieverlauf nicht oder falsch folgen bzw. Töne nicht richtig nachsingen können)
  • kannst du Schäden der Stimme vermeiden
  • kannst du die Ausbildung der Gesangsstimme inkl. Singhaltung anbahnen (fester, aufrechter Stand; Einatmen in Bauch und Brust; Mund (weit) öffnen)
  • kann der Tonumfang erweitert werden
  • kann eine motivierende Hinführung zu Liedern geschaffen werden
  • können Kinder (und auch du :)) die eigene Singstimme erfahren und erleben

Die Bewegungen zu den verschiedenen Übungen lenken dabei vom Stimmgeschehen ab und unterstützen somit, dass die Kinder sich „trauen“ die eventuell zu Beginn komisch anmutenden Geräusche zu machen. Dabei ist natürlich eine wertschätzende Atmosphäre im Klassenzimmer wichtig.

Hier findest du kostenlose Noten zu Weihnachtsliedern:

Hier kannst du die Einsinggeschichte downloaden:

Viel Spaß beim Singen und Ausprobieren!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.